Titanflex Brillen – Flexibler. Robuster. Leichter. – online oder in Bensberg bei Optik Wolf bei Köln / Bonn

Brillen sind enorm praktische Lebenshelfer und modisches Accessoire, aber leider oft auch sehr empfindlich und für den heutigen, hochdynamischen Lebensstil nicht unbedingt auslegt. Nicht nur die Gläser sind schnell zerkratzt oder gar zerbrochen, auch bei vielen Brillenfassungen reicht mitunter eine unglückliche Bewegung aus, und aus modisch-schicken Sehhilfen wird ein trauriger Totalschaden. Ein Umstand, mit dem sich die Hauptmarke Eschenbach Eyewear nicht abfinden wollte.

Startseite » Shop » Titanflex
Produkt-Navigation

Es wurden keine Produkte gefunden, die Ihrer Auswahl entsprechen.

TITANFLEX Brillen – Flexibler. Robuster. Leichter – 1988 entwickelte der deutschen Hersteller die TITANFLEX Technologie, die auf bislang einzigartige Weise High-Tech und Tradition verbindet.

Seitdem ist Eschenbach Eyewear (Optik) der Brillenhersteller für alle, die sich bei ihrer aktiven Lebensführung nicht von ihrer Sehschwäche ausbremsen lassen wollen und dabei gleichzeitig großen Wert auf ein ebenso hochmodisches wie funktionales Design legen. Das hochentwickelte Material verschaffte jeder TITANFLEX Brille höchste Qualität, robuste Haltbarkeit und perfekte Passform. Es diente als Basis für die Entwicklung der Performance-Design-Technology, das bis heute maximale Stabilität bei maximaler Flexibilität garantiert. So kann Eschenbach Eyewear für jede Form, für jede Lebenssituation das passende Brillenmodell anbieten.

Ob beim Sport, Outdoor oder beim ausgelassenen Rangeln mit den Kindern, die TITANFLEX Brillen von Eschenbach Optik sind auch in Momenten außerordentlicher Belastung nahezu unzerstörbar. Die extrem robusten Fassungen passen sich so dem Lebensstil und Herausforderungen an seine Träger an. Diesen bleibt der Kopf frei und sie müssen sich keine Sorgen um ihre Brillen machen.

Bereits konventionelle Brillen aus normalem Titan gehören zu den widerstandsfähigsten und dauerhaftesten auf dem Markt. Doch das reichte Eschenbach Eyewear nicht. Bei den TITANFLEX Brillen wird eine spezielle Memory-Titanlegierung verwendet, die über eine Art Formgedächtnis verfügt. Das bedeutet: selbst wenn eine Fassung unter Belastung stark verbogen wird, “erinnert” sich das Material an die Ursprungsform und springt von selbst in diese zurück. Begrenzt wird diese Eigenschaft nur durch die Regeln der Physik. Doch da die Speziallegierung bereits rund zehnmal flexibler als Federstahl ist, überstehen TITANFLEX Brillengestelle mühelos viele Situationen, in denen konventionelle Fassungen bereits aufgegeben hätte. Diese besondere Eigenschaft geht nicht auf Kosten des Tragekomforts, denn dank des speziellen Materials sind TITANFLEX Brillen auch ausgesprochen leicht.

Unterstützt wird dieses Konzept durch die Designphilosophie der Marke, die sich einem streng funktionalen Ansatz verschrieben hat. Die puristischen Gestelle halten sich optisch zurück und rücken so das Gesicht an sich in den Mittelpunkt. Dies gelingt mit einer Komplettmetall-Ausführung ebenso gut wie als Materialmix mit einfarbigem Kunststoff oder in Hornoptik. Durch die Kombination der zwei Materialien gehen die besonderen Vorteile der Titanlegierung nicht verloren. Dies wird durch die bis ins kleinste durchdachte Konstruktion dieser Brillen gewährleistet: Kunststoff kommt nur bei den Glaseinfassungen und Bügelenden zum Einsatz. Die Bügel sowie der kritische Nasensteg, also praktisch das „Skelett“ der Brille, bestehen in jedem Fall aus Metall.

Dies bildet die solide Basis für eine breite Modellvielfalt. Rechteckige TITANFLEX Brillengestelle gibt es als Vollrand-Modell, Halbrand oder komplett randlos, ganz wie man die optische Wirkung dieser außerordentlichen Sehhilfen steuern möchte. Bei der Vollrandfassung reguliert die Farbe zusätzlich: Wenn diese deutlich mit dem Gesicht kontrastiert, wird der eckige Rahmen besonders betont – ein interessanter Effekt vor allem bei eher runden Gesichtern. Runde Fassungen sind besonders für Menschen mit eher kantigen Zügen interessant, sowohl als in intellektueller Nickelbrillen-Optik als auch als Panto-Brillen, die sich mit ihren großen runden Gläser an der menschlichen Augenhöhle orientieren.