ULTRA LIMITED – Brillen in Handarbeit mit Farbenspiel

Ein Unikat, einzigartig in seinem oftmals auch knallbunten Farbdesign, ist jede Brillenfassung der Serie ULTRA LIMITED. Diese besondere Kollektion, die bereits beim Betrachten gute Laune macht, gehört neu zum Sortiment von Optik Wolf in Bensberg.

Jede einzelne Brille wird im idyllischen Cadore Tal per Hand produziert, von Meistern, welche sich im Laufe der Zeit das filigrane Können und die nötige Erfahrung aneignet haben.

Einzigartigkeit ist der Zustand, durch welchen ein Unikat definiert wird. So dürfte es kaum möglich sein, ein identisches Exemplar einer ULTRA LIMITED zu entdecken. Durch die Anordnung von 12 unterschiedlichen Farbtönen spiegelt jede Brille den maximalen Ausdruck an Farbe wieder. Ton für Ton entsteht so eine Supernova der Kontraste.

Jedes Gestell wird per Laser mit einer Seriennummer versehen, welche die Einzigartigkeit und die Originalität der Brille garantiert. Das anfänglich verwendete Material nennt sich Celluloseacetat und entsteht aus Holz oder Baumwolle. Die Fassungen durchqueren die geübten Hände der Cadorini, die als Einzige in der Lage sind, ein solch kompliziertes Werk zu kreieren.

Die Bügel der Brillen können in diversen Farben gestaltet werden und auf Wunsch mit einer Gravur versehen werden. All diese Details bringen es mit sich, dass hier eine Brille kreiert wird, die absolut auf die jeweilige Persönlichkeit der Trägerin, des Trägers, abgestimmt ist.

Margret Heinemann ist Augenoptiker-Meisterin bei Optik Wolf. Sie ist stets aufmerksam unterwegs und hat ein waches Auge auf besondere Kollektionen, neue Trends. Ihr ist es zu verdanken, dass die Kollektion in Bensberg präsentiert wird. Sie entdeckte ULTRA LIMITED auf einer Italien-Reise und holte die Handwerkskunst kurz entschlossen in die Schlossstadt.

Fotos/Text HN